und
2
Spenden bisher
900 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Kinder und Jugendliche wachsen mit der Schnelllebigkeit des Alltags auf. Zu Hause ist niemand, da beide Elternteile arbeiten. Da liegt es für Kinder nah schnell etwas beim Imbiss zu holen. Das Perlacher Herz möchte mit gesunde Ernährung in der Schnelllebigkeit des Alltags entdecken und die soziale Interaktion beim Zubereiten von leckeren Gerichten fördern. Wie geht das? Die Zielgruppe sind vor allem Jugendliche. Ihnen wird ein Essenspaket für die ganze Woche zusammengestellt. Darin befinden sich Obst und frisches Gemüse (zum Beispiel: Karotten, Äpfel, grüner Spargel, Erdbeeren, Kartoffeln, Avocado oder Tomaten usw.) Die Jugendlichen sollen herausgefordert werden, sich aus den bestehenden Nahrungsmitteln ein Gericht und das zugehörige Rezept auszusuchen, das schnell und einfach geht und gleichzeitig ein bestimmtes „Gesundheitslevel“ erreicht, zu wählen. Das erfordert manchmal Kreativität und Einfallsreichtum. Aber zum Schluss merken die Jugendlichen, dass auch mit wenigen Zutaten bspw. eine Avocado-Creme herstellen kann. Gleichzeitig erwartet von den Jugendlichen, dass sie ihren eigenen Beitrag leisten. Wenn eine Wortmeldung kommt wie: „… zu den Erdbeeren könnte Sahne gut schmecken…“, dann ist die Sahne der Eigenanteil, den die Jugendlichen sich selber dazukaufen müssen.
Projektort: Marieluise-Fleißer-Bogen 7, 81737 München, Deutschland

Ansprechpartner:

B. Kopp

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden