und
565
Spenden bisher
1.747 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Nicht nur in Kinderkliniken, auch in vielen Pflegeeinrichtungen für Senioren sind regelmäßige „Clownsvisiten“ ein fester und liebgewonnener Bestandteil des Alltags.

Seit 1998 organisiert KlinikClowns e.V. den Einsatz professioneller Clowns in therapeutischen Einrichtungen in ganz Bayern und finanziert dieses Projekt durch Spenden.

Immer paarweise erfreuen KlinikClowns an festen Besuchstagen mehrmals pro Monat pflegebedürftige Senioren mit improvisierter Clownerie, Musik und auch vielen zarten, leisen Tönen. Sie gehen auf jeden alten Menschen liebevoll und sensibel ein, seiner speziellen Situation, seinem aktuellen Gesundheitszustand und seinen Wünschen und Vorlieben angemessen. Ihre Besuche bringen Fröhlichkeit, Entspannung und neuen Lebensmut, überwinden depressive Stimmungen spielerisch. Oft werden sie schon mit großer Vorfreude erwartet. Manchmal sind sie die einzigen verlässlichen Gesprächspartner und Zuhörer. Langjährige Erfahrung, Supervisionen und Seminare befähigen die KlinikClowns in besonderem Maße, einfühlsam auch mit dementen Patienten umzugehen. 

Im AWO Föhrenpark (Umzug im Dez. 2017, früher AWO Sozialzentrum Giesing) können diese Clownsbesuche seit über zwölf Jahren zweimal im Monat stattfinden und sind zu einem wärmenden Sonnenstrahl im Heimalltag geworden, auf den dort niemand mehr verzichten möchte.
Projektort: Schwanseestr. 14-18 , 81539 München, Deutschland

Ansprechpartner:

I. Hoffmann

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden