und
554
Spenden bisher
59.566 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Wir wollen Corona-Schutzschilder für besonders gefährdete Helfer bauen und kostenlos zur Verfügung stellen.
Wir, das sind Freunde und Arbeitskollegen aus München und Umgebung. Wir sind eigentlich in der Entwicklung von Fahrzeugen beschäftigt.
Wir arbeiten freiwillig und ohne Bezahlung, benötigen aber Hilfe für die Beschaffung von Material, Werkzeugen und beim Versand.
Erste Muster haben wir aus mehreren 3D Druckern hergestellt und schon für Tests an Krankenhäuser abgegeben. Erste Rückmeldungen sind sehr positiv.
Aus unserem Drucker schafften wir am Anfang einen Halter (Stirnband) in 10 Stunden.
Durch Optimierung des Design sind wir inzwischen bei 2 Haltern in 5Stunden
Jetzt wollen wir mit unserem Netzwerk in eine Serienproduktion gehen. 
Wenn wir ein Spritzgusswerkzeug haben, schaffen wir es, den selben Halter in 1 Minute herzustellen!
Das Werkzeug wurde am Donnerstag 02.04. gestartet.
Die Herstellkosten für das Werkzeug für den Halter der Plexiglasscheibe belaufen sich auf 22.000€.
Wir produzieren seit dem 20.04. und liefern jeden Tag große Mengen unserer Schutzschilder aus.
 
Das fertige Schutzschild kostet ca. 5,00€ in der Herstellung .

 
Transparenz: die gleiche Seite ist auch auf leetchi erstellt.
Projektort: Hänflingweg 28, 80937 München, Deutschland

Ansprechpartner:

Steffen Müller

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden