und
13
Spenden bisher
9.000 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Schuldenprävention an Förderschulen in und um München

Mit geregelten Finanzen ins Leben starten – der Umgang mit Geld – versteckte Kosten im Alltag – rund um den Kredit – die Finanzen im Griff, diese und weitere Schlagwörter gilt es mit finanzieller Bildung insbesondere bei Kindern und Jugendlichen zu fördern. Denn, unterteilt man die Überschuldungsauslöser nach Alter, wird deutlich, dass besonders bei jungen Menschen häufig ein falsches Konsumverhalten Ursache für Überschuldung ist. Die Verlockung der unbegrenzten Konsummöglichkeiten ist groß.

Worum geht es in dem Projekt?
Uns geht es darum, Kindern und Jugendlichen Finanzkompetenz und SOMIT Vermeidung von Überschuldung nahezubringen. Die Ursachen einer Verschuldung sind sehr vielschichtig. Der Einfluss der neuen Medien, vor allem des Internets und die Möglichkeiten der neuen Handys erzeugen einen Trend, der uns zunehmend beunruhigt: Die Überschuldung von jungen Erwachsenen, insbesondere von Schülerinnen und Schülern.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?
Wir haben ein Präventionsprojekt für Förderschulen in und um München entwickelt, das seit Jahren in der 9 Jahrgangsstufe erfolgreich ist. Unser Ziel ist es, den Kindern und Jugendlichen Hilfestellungen bei der Entwicklung einer sicheren Finanzkompetenz zu vermitteln, um ihnen so einen verantwortungsvollen und altersgerechten Umgang mit Geld zu ermöglichen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Je mehr Kinder und Jugendliche durch dieses Projekt erreicht werden können, desto erfolgreicher wird es sein. Ziel muss es sein, die Gefahren der Überschuldung durch gezielte Bildungsmaßnahmen einzudämmen. Bewusst wenden wir uns an eine benachteiligte Zielgruppe: Schüler und Schülerinnen an Förderschulen. Förderschulen diagnostizieren, erziehen, unterrichten, beraten und fördern Kinder und Jugendliche, die der sonderpädagogischen Förderung bedürfen. Unser Angebot erfuhr bisher eine große Resonanz und die Nachfrage steigt stetig an. Das zeigt uns, wie wichtig der richtige Umgang mit Finanzen in der heutigen Zeit ist. Wir wollen mit unserem Projekt dazu beitragen, dass die finanzielle Allgemeinbildung an Münchner Förderschulen intensiver vermittelt wird.
Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?
Je nach Alter und Klasse bieten wir einzelne Module (zeitlicher Rahmen von 2 Schulstunden) zu folgenden Themenbereichen an:
• Grundlagen zur ökonomischen Bildung
• Konsum- und Werteerziehung
• Werbung
• Handy
Projektort: Plinganserstrasse 19, 81369 München , Deutschland

Ansprechpartner:

P. Peschel

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden