und
1
Menschen haben
bereits gespendet
10.950 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Deine Spende ist steuerlich absetzbar

100 % werden weitergespendet

Raus aus der Stadt, rein in die Natur!
Ehemalige Bauwagen werden zum Feriendomizil im Grünen.
Das SOS-Kinderdorf Berlin-Moabit ist seit 2005 ein offenes Haus für alle Kinder, Jugendliche und ihre Familien im Berliner Stadtteil Moabit. Hier leben vier SOS-Kinderdorffamilien mit insgesamt 24 Kindern. Darüber hinaus sind im Familienzentrum die Erziehungs- und Familienberatung, Familienbildung, der Familientreff und eine Kita für 80 Kinder zu Hause. 
Berlin-Moabit ist ein sehr eng bebauter Kiez mit wenigen Grünflächen. Insbesondere die Kinder im ersten innerstädtischen SOS-Kinderdorf Deutschlands haben einen Traum: Einfach in die Natur eintauchen und morgens mit nackten Füßen durch den Tau der Wiese laufen, abends die Fledermäuse beobachten, mittags im Gemüsegarten Tomaten und Zucchini ernten und dann etwas Leckeres daraus kochen. 
Am östlichen Berliner Stadtrand in Gatow gibt es ein großzügiges Grün- und Gartengelände, das bisher vom SOS-Berufsausbildungzentrum genutzt wurde. Dort können unsere Ideen endlich verwirklicht werden: Mitten im Grünen, in Wassernähe sollen ehemalige Bauwagen als komfortable Schlafstätten für bis zu 6 Personen ausgebaut werden. Ergänzt werden die Wagen von einem nostalgischen Zirkuswagen, der in einer Projektwerkstatt in Hannover neu gebaut wird und als zentraler Treffpunkt und Aufenthaltsraum genutzt werden kann. Zusätzlich zu den Schlafwagen soll noch ein Küchenwagen gebaut und bereits bestehende sanitäre Einrichtungen erneuert werden. 
Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, dass die Kinder im SOS-Kinderdorf Berlin-Moabit bald am Wochenende oder in den Ferien Natur pur genießen können.

Projektort: Berlin-Moabit, Deutschland
Fill 100x100 default

Ansprechpartner:

C. Eisenberg

Hat Dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden